GESCHICHTE UND LEITBILD


Geschichte

1960

Gründung des Fahrhofes durch Alice und Louis Hübscher. Einzigartige Anlage in der Schweiz zum Zweck der Fahrschülerausbildung im geschützten Rahmen.
 
1970

Gründung Fahrlehrerberufsschule Wohlen (Auto und Motorrad).
 
2000

Übernahme durch Jörg Veil und Rolf Pfeiffer. Ergänzung der Angebote, insbesondere Lastwagenfahrlehrer-Ausbildung.
 
2005

Gründung der Marke 2PA zum Zweck der obligatorischen Weiterbildung für Neulenker/-innen.
 
2008

Gründung der Marke Driver-Training zum Zweck der obligatorischen Weiterbildung für Chauffeurinnen und Chauffeuren.
 
2009

Gründung der Dachmarke DRIVESWISS und Eingliederung der Firma Team Schwarz zum Zweck von professionellen Fahrevents für Auto-Importeure, Firmen und Privatpersonen.
 
2009

Umzug ins neue Gebäude an der Breitistrasse 7, 5610 Wohlen
 
2010

Auslagerung der Fahrlehrer- und Erwachsenenbildung in das dafür gegründete Label Acadevia. "De Fahrhof" steht nun für die regional grösste Fahrschule für alle Fahrzeug-Kategorien.
 
2011

Eröffnung der DRIVESWISS-Schulungsanlage in der Wilstrasse 49, 5610 Wohlen

 

Leitbild

Lehren und lernen  
  • Wir sind uns unserer Vorbildfunktion bewusst
  • Wir sind bereit zu Veränderung
  • Wir geben unser Wissen vielfältig weiter
  • Wir sehen Lernende im Mittelpunkt
  • Wir orientieren uns am Erreichen der Lernziele und Kompetenzen
 
Schulkultur  
  • Wir pflegen eine flache und klare Hierarchie
  • Wir schätzen die Vielfalt unseres Ausbildenden-Teams
  • Wir pflegen einen gleichwertigen und partnerschaftlichen Umgang
  • Wir kommunizieren ehrlich und offen untereinander
  • Wir orientieren uns an erwachsenbilderischen Grundsätzen
 
Beurteilung  
  • Wir beurteilen konstruktiv
  • Wir orientieren uns an den gängigen Gütekriterien für Beurteilungen

  •  
 
Organisation / Administration  
  • Wir streben ein Minimum an Fehlern an
  • Wir schaffen und erhalten uns Kundschaft durch regelmässige Betreuung
  • Wir nutzen unsere Synergien stetig
  • Wir arbeiten mit definierten Abläufen
  • Wir setzen unsere Ressourcen wirtschaftlich und kundengerecht ein
 
Leitung  
  • Wir arbeiten zielorientiert
  • Wir erteilen Aufträge teilnehmendenorientiert
  • Wir fördern den individuellen Lernprozess
  • Wir kommunizieren ehrlich und direkt
  • Wir sind offen gegenüber Entscheidungsprozessen